Praxen für Psychotherapie

Dr. Monika Sommer & Dr. Oliver Koch

 

 

Psychotherapie

 

Psychotherapie ist die Behandlung psychischer- oder psychisch bedingter körperlicher Krankheiten. Sie beruht auf wissenschaftlich fundierten Verfahren. Ziel ist es, über die Erkennung und Veränderung auslösender und aufrecht erhaltender Faktoren, eine Linderung der Beschwerden zu erreichen und das Risiko weiterer Krankheitsphasen zu verringern.

 

Definition:
„Psychotherapie ist ein bewusster und geplanter interaktioneller Prozess zur Beeinflussung von Verhaltensstörungen und Leidenszuständen, die in einem Konsensus (möglichst zwischen Patient, Therapeut und Bezugsgruppe) für behandlungsbedürftig gehalten werden, mit psychologischen Mitteln (durch Kommunikation) meist verbal aber auch averbal, in Richtung auf ein definiertes, nach Möglichkeit gemeinsam erarbeitetes Ziel (Symptomminimalisierung und/oder Strukturänderung der Persönlichkeit) mittels lehrbarer Techniken auf der Basis einer Theorie des normalen und pathologischen Verhaltens.“

H. Strotzka (Hrsg.): Psychotherapie, München 1978, 2. Aufl., S. 4.

 

In den Praxen am Walkstrom ist sowohl eine tiefenpsychologisch fundierte Psychotherapie (Dr. med. Monika Sommer) als auch Verhaltenstherapie (Dr. med. Oliver Koch) möglich.

Es bestehen Zulassungen bei der Kassenärztlichen Vereinigung Thüringen, so dass die Behandlung über Ihre gesetzliche Krankenkasse abgerechnet wird. Eine Psychotherapie wird in der Regel auch von einer privaten Krankenversicherung getragen und ist ebenso als Selbstzahler möglich.

 

 

Behandlungsspektrum:

 

Unser Angebot umfasst die Diagnostik und Therapie bei psychischen Problemen und Störungen des Erwachsenenalters. Mit den genannten Therapieverfahren bieten wir eine Behandlungsmöglichkeit bei fast allen psychischen Störungen an. Hinsichtlich Suchterkrankungen muss zu Behandlungsbeginn jedoch bereits Abstinenz bestehen bzw. eine Entgiftungsbehandlung erfolgt sein.

Bei akuten Psychosen oder manischen Episoden ist eine Psychotherapie nicht möglich.

 

 

Therapeutische Angebote:

 

  • tiefenpsychologisch fundierte Psychotherapie als Einzel- oder Gruppentherapie
  • Verhaltenstherapie als Einzel- oder Gruppentherapie
  • ergänzende Psychopharmakotherapie
  • Entspannungsverfahren (Progressive Muskelentspannung, autogenes Training)
  • Verhaltenstherapie in Englisch

 

 

Behandlungskonzept:

 

Wir arbeiten eng mit niedergelassenen Ärzten und den umliegenden Kliniken zusammen, um die ambulante Behandlung optimal zu gestalten, aber auch in Krisenfällen eine rasche stationäre Behandlung sicher stellen zu können.

 

 

Psychiatrie:

 

Eine psychiatrische Behandlung können wir nur als privatärztliche Leistung anbieten, da hierfür keine Kassenzulassung vorliegt.

Gesetzlich Versicherte haben die Möglichkeit als Selbstzahler eine Behandlung wahrzunehmen. Das Honorar richtet sich nach der Gebührenordnung für Ärzte (GOÄ).

 

 

Schmerztherapie:

 

Hierbei geht es um die konservative Therapie chronischer Schmerzen.

Eine Kassenzulassung liegt nicht vor, so dass eine Schmerztherapie (Dr. med. Monika Sommer) ebenfalls nur privatärztlich bzw. als Selbstzahler erfolgen kann.

Praxen für Psychotherapie

Dr. Monika Sommer & Dr. Oliver Koch

 

 

Psychotherapie

 

Psychotherapie ist die Behandlung psychischer- oder psychisch bedingter körperlicher Krankheiten. Sie beruht auf wissenschaftlich fundierten Verfahren. Ziel ist es, über die Erkennung und Veränderung auslösender und aufrecht erhaltender Faktoren, eine Linderung der Beschwerden zu erreichen und das Risiko weiterer Krankheitsphasen zu verringern.

 

Definition:
„Psychotherapie ist ein bewusster und geplanter interaktioneller Prozess zur Beeinflussung von Verhaltensstörungen und Leidenszuständen, die in einem Konsensus (möglichst zwischen Patient, Therapeut und Bezugsgruppe) für behandlungsbedürftig gehalten werden, mit psychologischen Mitteln (durch Kommunikation) meist verbal aber auch averbal, in Richtung auf ein definiertes, nach Möglichkeit gemeinsam erarbeitetes Ziel (Symptomminimalisierung und/oder Strukturänderung der Persönlichkeit) mittels lehrbarer Techniken auf der Basis einer Theorie des normalen und pathologischen Verhaltens.“

H. Strotzka (Hrsg.): Psychotherapie, München 1978, 2. Aufl., S. 4.

 

In den Praxen am Walkstrom ist sowohl eine tiefenpsychologisch fundierte Psychotherapie (Dr. med. Monika Sommer) als auch Verhaltenstherapie (Dr. med. Oliver Koch) möglich.

Es bestehen Zulassungen bei der Kassenärztlichen Vereinigung Thüringen, so dass die Behandlung über Ihre gesetzliche Krankenkasse abgerechnet wird. Eine Psychotherapie wird in der Regel auch von einer privaten Krankenversicherung getragen und ist ebenso als Selbstzahler möglich.

 

 

Behandlungsspektrum:

 

Unser Angebot umfasst die Diagnostik und Therapie bei psychischen Problemen und Störungen des Erwachsenenalters. Mit den genannten Therapieverfahren bieten wir eine Behandlungsmöglichkeit bei fast allen psychischen Störungen an. Hinsichtlich Suchterkrankungen muss zu Behandlungsbeginn jedoch bereits Abstinenz bestehen bzw. eine Entgiftungsbehandlung erfolgt sein.

Bei akuten Psychosen oder manischen Episoden ist eine Psychotherapie nicht möglich.

 

 

Therapeutische Angebote:

 

+ tiefenpsychologisch fundierte Psychotherapie als Einzel- oder Gruppentherapie
+ Verhaltenstherapie als Einzel- oder Gruppentherapie
+ ergänzende Psychopharmakotherapie
+ Entspannungsverfahren (Progressive Muskelentspannung, autogenes Training)
+ Verhaltenstherapie in Englisch

 

 

Behandlungskonzept:

 

Wir arbeiten eng mit niedergelassenen Ärzten und den umliegenden Kliniken zusammen, um die ambulante Behandlung optimal zu gestalten, aber auch in Krisenfällen eine rasche stationäre Behandlung sicher stellen zu können.

 

 

Psychiatrie:

 

Eine psychiatrische Behandlung können wir nur als privatärztliche Leistung anbieten, da hierfür keine Kassenzulassung vorliegt.

Gesetzlich Versicherte haben die Möglichkeit als Selbstzahler eine Behandlung wahrzunehmen. Das Honorar richtet sich nach der Gebührenordnung für Ärzte (GOÄ).

 

 

Schmerztherapie:

 

Hierbei geht es um die konservative Therapie chronischer Schmerzen.

Eine Kassenzulassung liegt nicht vor, so dass eine Schmerztherapie (Dr. med. Monika Sommer) ebenfalls nur privatärztlich bzw. als Selbstzahler erfolgen kann.

Praxen für Psychotherapie

 

Behandlungsangebot
Dr. Monika Sommer
Dr. Oliver Koch

 

 

Psychotherapie

 

Psychotherapie ist die Behandlung psychischer- oder psychisch bedingter körperlicher Krankheiten. Sie beruht auf wissenschaftlich fundierten Verfahren. Ziel ist es, über die Erkennung und Veränderung auslösender und aufrecht erhaltender Faktoren, eine Linderung der Beschwerden zu erreichen und das Risiko weiterer Krankheitsphasen zu verringern.

 

Definition:
„Psychotherapie ist ein bewusster und geplanter interaktioneller Prozess zur Beeinflussung von Verhaltensstörungen und Leidenszuständen, die in einem Konsensus (möglichst zwischen Patient, Therapeut und Bezugsgruppe) für behandlungsbedürftig gehalten werden, mit psychologischen Mitteln (durch Kommunikation) meist verbal aber auch averbal, in Richtung auf ein definiertes, nach Möglichkeit gemeinsam erarbeitetes Ziel (Symptomminimalisierung und/oder Strukturänderung der Persönlichkeit) mittels lehrbarer Techniken auf der Basis einer Theorie des normalen und pathologischen Verhaltens.“

H. Strotzka (Hrsg.): Psychotherapie, München 1978, 2. Aufl., S. 4.

 

In den Praxen am Walkstrom ist sowohl eine tiefenpsychologisch fundierte Psychotherapie (Dr. med. Monika Sommer) als auch Verhaltenstherapie (Dr. med. Oliver Koch) möglich.

Es bestehen Zulassungen bei der Kassenärztlichen Vereinigung Thüringen, so dass die Behandlung über Ihre gesetzliche Krankenkasse abgerechnet wird. Eine Psychotherapie wird in der Regel auch von einer privaten Krankenversicherung getragen und ist ebenso als Selbstzahler möglich.

 

 

Behandlungsspektrum:

 

Unser Angebot umfasst die Diagnostik und Therapie bei psychischen Problemen und Störungen des Erwachsenenalters. Mit den genannten Therapieverfahren bieten wir eine Behandlungsmöglichkeit bei fast allen psychischen Störungen an. Hinsichtlich Suchterkrankungen muss zu Behandlungsbeginn jedoch bereits Abstinenz bestehen bzw. eine Entgiftungsbehandlung erfolgt sein.

Bei akuten Psychosen oder manischen Episoden ist eine Psychotherapie nicht möglich.

 

 

Therapeutische Angebote:

 

+ tiefenpsychologisch fundierte Psychotherapie als Einzel- oder Gruppentherapie
+ Verhaltenstherapie als Einzel- oder Gruppentherapie
+ ergänzende Psychopharmakotherapie
+ Entspannungsverfahren (Progressive Muskelentspannung, autogenes Training)
+ Verhaltenstherapie in Englisch

 

 

Behandlungskonzept:

 

Wir arbeiten eng mit niedergelassenen Ärzten und den umliegenden Kliniken zusammen, um die ambulante Behandlung optimal zu gestalten, aber auch in Krisenfällen eine rasche stationäre Behandlung sicher stellen zu können.

 

 

Psychiatrie:

 

Eine psychiatrische Behandlung können wir nur als privatärztliche Leistung anbieten, da hierfür keine Kassenzulassung vorliegt.

Gesetzlich Versicherte haben die Möglichkeit als Selbstzahler eine Behandlung wahrzunehmen. Das Honorar richtet sich nach der Gebührenordnung für Ärzte (GOÄ).

 

 

Schmerztherapie:

 

Hierbei geht es um die konservative Therapie chronischer Schmerzen.

Eine Kassenzulassung liegt nicht vor, so dass eine Schmerztherapie (Dr. med. Monika Sommer) ebenfalls nur privatärztlich bzw. als Selbstzahler erfolgen kann.

Praxen am Walkstrom    –    Bonifaciusstraße 1, Erfurt    –    Telefon: 0361 – 78 94 70 70

Praxen am Walkstrom

Bonifaciusstraße 1, Erfurt

Telefon: 0361 – 78 94 70 70